Kategorie: Konfiguration

8 Lösungen für den Fall, dass das Android-Handy vom PC nicht erkannt wird

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr Android-Telefon mit einem USB-Kabel an den Computer anzuschließen, um einige Dateien zu übertragen, ist das ein bekanntes Problem, das Sie in wenigen Minuten beheben können. Das Problem, dass das Telefon vom PC nicht erkannt wird, wird häufig durch ein inkompatibles USB-Kabel, einen falschen Verbindungsmodus oder veraltete Treiber verursacht. Hoffentlich entdecken Sie in diesem Artikel verschiedene Möglichkeiten, das Problem, dass der PC das Android-Telefon nicht erkennt, zu beheben. Versuchen Sie alle Methoden, bis Sie einen Glücksfall finden.

 

 Android-Handy wird vom PC nicht erkannt

 

Verbinden Sie Ihr Handy mit dem Computer als File Transfer/ MTP

 

Aus Sicherheitsgründen stellt Android Ihr Telefon zunächst in den Lademodus, wenn es mit einem Computer verbunden ist. Sie sind sich dessen vielleicht nicht bewusst, aber es wird im Benachrichtigungsfeld als „USB lädt dieses Gerät“ angezeigt. Um Dateien zwischen Ihrem Handy und dem Computer zu übertragen, müssen Sie die Option Dateiübertragung oder MTP wählen, damit Ihr Gerät auf dem Computer angezeigt wird. So gehen Sie vor:

 

Entriegeln Sie Ihr Handy und schließen Sie es mit einem guten USB-Kabel an den Computer an.

Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald Ihr Handy die Verbindung erkennt. Wischen Sie in Ihrem Benachrichtigungsfeld nach unten und tippen Sie auf die Android-Systembenachrichtigung (Dieses Gerät wird über USB geladen)

Wählen Sie nun Dateiübertragung (oder MTP bei einigen Geräten).

Der Speicher Ihres Handys sollte jetzt auf dem Computer angezeigt werden. Wenn Ihr Handy immer noch nicht vom PC erkannt wird, sollten Sie andere Lösungen in Betracht ziehen.

 

Wenn Sie diesen Prozess nicht jedes Mal wiederholen möchten, können Sie die Standard-USB-Konfiguration in den Entwickleroptionen festlegen. Die Entwickleroptionen sind bei Android versteckt und enthalten viele experimentelle Funktionen, weshalb Sie dort keine unbekannten Einstellungen vornehmen sollten. Wenn Sie es nicht bereits aktiviert haben, gehen Sie zu Einstellungen > System > Über das Telefon und klicken Sie siebenmal auf Build-Nummer. Bestätigen Sie direkt Ihr Passwort und folgen Sie den folgenden Schritten, um Ihre Standard-USB-Konfiguration festzulegen.

 

Entsperren Sie Ihr Telefon und gehen Sie zu Einstellungen > System > Entwickleroptionen.

Scrollen Sie dort nach unten und suchen Sie nach Standard-USB-Konfiguration, und tippen Sie darauf.

Wählen Sie nun Dateitransfer oder Ihr Android-Gerät wird als Mediengerät mit dem Computer verbunden, sobald es entsperrt ist.

Starten Sie Ihr Handy und den Computer neu

 

Wenn Ihr Android-Telefon nach dem Ausprobieren der ersten Lösung immer noch nicht auf dem PC angezeigt wird, ist es an der Zeit, Ihr Telefon und den Computer neu zu starten. Möglicherweise wird die Verbindung durch Software-Störungen unterbrochen. Bevor Sie also fortfahren, starten Sie beide Geräte neu und versuchen Sie danach, eine Verbindung zum Computer herzustellen. Um Ihr Android-Telefon neu zu starten, drücken Sie lange auf das Einschaltmenü und klicken/wischen Sie auf Neustart. Um Ihren Computer neu zu starten, drücken Sie auf die Taskleiste und wählen Sie im Menü „Energie“ die Option „Neu starten“.

 

Überprüfen Sie das USB-Kabel

 

Bevor Sie andere Lösungen ausprobieren, um das Problem zu beheben, dass der PC das Android-Handy nicht erkennt, sollten Sie prüfen, ob Sie tatsächlich das richtige USB-Kabel verwenden. Falls Sie es nicht wissen: Manche Kabel sind nur zum Aufladen gedacht. Wenn Sie also einfach ein Kabel aus der Schublade genommen haben, kann es sein, dass es für die Dateiübertragung nicht funktioniert. Um dies zu überprüfen, können Sie das Kabel in einen anderen USB-Anschluss des Computers stecken. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie ein anderes USB-Kabel, das die Dateiübertragung unterstützt.

 

Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Handy

 

Aus bestimmten Gründen und in manchen Fällen müssen Sie zunächst das USB-Debugging auf Ihrem Handy aktivieren, um Dateien zwischen Ihrem Handy und dem Computer zu übertragen. USB-Debugging wird zwar in erster Linie von den Entwicklern für die Kommunikation, die Ausführung von Befehlen und Ähnlichem zwischen Computer und Android-Telefon verwendet, aber viele Benutzer haben berichtet, dass sie den Computer nach der Aktivierung von USB-Debugging anschließen konnten. Ein solcher Trick könnte auch bei Ihnen funktionieren. Außerdem müssen dafür die Entwickleroptionen aktiviert sein. Beziehen Sie sich auf die erste Lösung oben, um die Entwickleroptionen auf Ihrem Telefon zu aktivieren, und folgen Sie dann den folgenden Schritten, um USB-Debugging zu aktivieren.

 

Starten Sie die Einstellungen Ihres Geräts und wählen Sie dort die Entwickleroptionen aus.

Scrollen Sie nach unten und suchen Sie USB-Debugging. Aktivieren Sie es und versuchen Sie, die Verbindung mit dem Computer wiederherzustellen, um zu sehen, ob es funktioniert.

Versetzen Sie den Computer in den Ruhezustand und wecken Sie ihn auf

Eine weitere Lösung, die Sie ausprobieren können, wenn das Android-Telefon vom PC nicht erkannt wird, ist, den Computer für eine Weile in den Ruhezustand zu versetzen und ihn danach wieder aufzuwecken. Vermutlich wissen Sie nicht, dass dies das Problem beheben könnte. Bei Standardkonfigurationen drücken Sie einfach die Einschalttaste Ihres Computers, um ihn in den Ruhezustand zu versetzen. Sie können sich auch vom Computer abmelden, bevor Sie ihn in den Ruhezustand versetzen. Klicken Sie wie gewohnt auf den Netzschalter, um den Computer nach ein paar Minuten wieder aufzuwecken. Versuchen Sie nun, Ihr Handy erneut anzuschließen, um zu sehen, ob es funktioniert

 

Aktualisieren Sie den Treiber für Ihr Android-Handy

 

Ein fehlender Treiber ist ein weiterer Grund, warum das Android-Handy nicht auf dem PC angezeigt wird. Möglicherweise müssen Sie den Treiber für Ihr Handy zuerst neu installieren oder aktualisieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

 

Schließen Sie Ihr Handy mit einem kompatiblen USB-Kabel an den Computer an.

Drücken Sie auf Ihrem Computer die Tastenkombination Windows + X, und wählen Sie den Geräte-Manager aus der Liste aus.

Erweitern Sie dort das Feld Tragbares Gerät.

Jetzt rechts